Wellnesshotel Kitzbüheler Alpen 4 Elemente: Erde und Luft

Das Konzept in unserem Wellnesshotel Kitzbüheler Alpen basiert auf der Idee, mit Hilfe der 4 Elemente seine ursprüngliche, innere Balance zurückzugewinnen und leere Kraftreserven neu aufzufüllen. Im vorherigen Blogbeitrag wurden die Elemente Wasser und Feuer vorgestellt. Nun ist der zweite Teil unseres vier Elemente-Spa-Konzepts an der Reihe: Erde und Luft.

Geerdet auf dem Besinnungsweg

SPA & Wellnesshotel Kitzbüheler Alpen. Das Element Erde. Tief mit Mutter Erde verbunden – so fühlt man sich, beschreitet man den „Mühlbachweg“, Weg der Besinnung, welcher nur wenige Gehminuten vom Wellnesshotel Kitzbüheler Alpen entfernt ist. Der etwa 2 km lange Rundweg ist durchgehend geschottert und führt vorbei an verschiedenen Kraftplätzen: einem Teich mit Wasserlauf, wo man die Möglichkeit zum Kneippen nutzen kann, gefolgt von einem kurzen Anstieg vorbei am Energiestein und Steinmandl. Weiter verläuft der Weg leicht bergab bis zum Energieplatz, wo umringt von der friedlichen Alpbacher Naturlandschaft leere Kraftreserven wieder aufgetankt werden können. Beim Waldbaden können die Gäste des Alpbacherhofs, fachlich begleitet und ganz bewusst in den Wald eintauchen, in ihm „baden“ und diesen von Kopf bis Fuß spüren: Sei es bei einem Barfußgang über den Waldboden, bei der Umarmung eines Baumes oder beim tiefen Atmen auf einer Lichtung. Nach dem Waldbaden ist die körperliche und geistige Ausgeglichenheit, Entschleunigung, Achtsamkeit und Erdung spürbar. Blockaden können gelöst und Stress nachhaltig reduziert werden. Zudem werden das Immunsystem und die Regeneration der Zellen angekurbelt.

Selbstverständlich findet man bei uns im Alpbacherhof****s auch zum Element Erde ein fantastisches SPA-Programm. Hier steht der Mann im Vordergrund. In stilvollem Ambiente genießt der Gentleman beispielsweise die Gesichtsbehandlung „Espresso“, die auf Basis von grünem Kaffee und Pflanzensprossen mit über 50 Bioaktivstoffen gegen Müdigkeit und Spannungen wirkt. Beim „Natur-SPA-Erlebnis für den Mann“ werden über drei Tage verteilt verschiedene Anwendungen im Wellnesshotel Kitzbüheler Alpen vorgenommen. Am ersten Tag findet ein Fußbad mit Kopfmassage, ein Ganzkörperpeeling und eine Rückenmassage mit Arnikaöl statt. Dazu reichen wir einen Alpenschnaps, der von innen wärmt. An Tag zwei genießt man(n) eine Anwendung mit einer alpinen Körperpackung in der Wasser-Relaxliege und anschließender Dusche. Eine Massage mit heißen Steinen verleiht an Tag drei Energie und Wohlbefinden.

Klare Bergluft in und ums Wellnesshotel Kitzbüheler Alpen

Durch die Atmung wird Sauerstoff aufgenommen, an den Blutkreislauf und schließlich an die Organe weitergegeben. Da Atmen unbewusst und automatisch geschieht, macht man sich tagtäglich kaum Gedanken über die Wichtigkeit dieses natürlichen Prozesses. Werden die Organe mit reiner und frischer Luft versorgt, hat das sowohl einen heilenden als auch einen wohltuenden Effekt auf den Körper und die Psyche. Neben den verschiedenen Aromen, wie Kräuter- und Blütendüfte, die sich während der zahlreichen SPA-Behandlungen des Wellnessprogramms entfalten, gibt es in ganz Alpbach eine natürliche Gesundheitsquelle: Unsere frische, klare Bergluft. Eine tägliche Dosis aus reiner Luft, die durch tiefe Atemzüge in jeden Körperwinkel gelangt, sorgt für ein ausgeglichenes und ruhiges Dasein. Alpbacher Luft als Stresskiller und Mittel zur Beruhigung.

Im SPA-Programm unseres Wellnesshotels Kitzbüheler Alpen findet sich außerdem ein absolutes Highlight: eine Sauerstoffbehandlung für den gesamten Körper. In einer ergonomisch geformten Sauerstoffwanne mit professioneller Unterwassermassage wird durch Sauerstoffzufuhr der Körper massiert und gestärkt.