Unsere Erbhöfe in Alpbach – lange Tradition im Alpbachtal

 

Über unserem Heimatdorf Alpbach in Österreich atmet der Geist der Tradition und jahrhundertealter Bauerngeschichte: Eine gelebte Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit durch viele Generationen. Darum ist eine Reise ins 4 Sterne Hotel Alpbachtal ein anschaulicher Geschichtsunterricht, verbunden mit den Vorzügen unseres Wellnesshotels Tirol.

Alpbach – ein Dorf mit Geschichte

Alpbach in Österreich trägt große Titel. ‚Schönstes Dorf Österreichs‘ und ‚Schönstes Blumendorf Europas‘. Und diese Ehrungen fallen nicht vom Himmel – sie sind das liebevolle Werk der Dorfbewohner und Zeugnis für die Hingabe an ihren Ort. Unser Wellnesshotel Tirol steht in einem Teil des Landes, das die Natur in üppiger Geberlaune geschaffen hat. Darum haben sich die Menschen hier früh, bereits in der Bronzezeit, angesiedelt. 1240 tauchte der Name des Dorfes erstmals in einer Urkunde auf. Nahezu 700 Jahre, bis in die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts, waren die Menschen in Alpbach Selbstversorger, ohne Straßenanbindung ins Inntal. Das erklärt die tiefen Traditionen und das lebendige Brauchtum des Dorfes. Den Titel Erbhof dürfen nur Bauernhöfe tragen, die seit wenigstens 200 Jahren ununterbrochen von einer Familie geführt werden. Ein Urlaub in Tirol an einem solchen Ort vermittelt gelebte Tradition – in unserem schönen Alpbach in Österreich gibt es besonders viele dieser ‚Zeitkapseln‘.

Das Heimatmuesum in Inneralpbach veranschaulicht, wie sich das bäuerliche Leben in Alpbach dargestellt hat. Hier findet man die typischen Räumlichkeiten, voll möbliert, sowie etwa 800 verschiedene, alte Handwerksgegenstände. Der Bauernhof wurde bis 1952 bewohnt.

Ähnlich den Erbhöfen werden alle Häuser in Alpbach erbaut und verleihen dem Dorf seinen einzigartigen Charakter

So sieht das ideale Domizil für Ihren Urlaub in Tirol aus: Das Parterre aus kühlem Naturstein gemauert, darüber erhebt sich die breite Holzfront mit den blumengeschmückten Balkonen. Die Bauwerke – wie auch unser Hotel in Alpbach in Tirol-  sind so typisch und so tief mit der Natur verbunden wie das ganze Land.

In Alpbach gilt der Stil übrigens als unabdingbare Voraussetzung für das dörfliche Bauen. Bereits die Bauordnung von 1953 legte den Erbhof als Muster für ein geschlossenes Ortsbild fest – eine aus heutiger Nachhaltigkeitssicht unglaublich vorausschauende Entscheidung. Diesem Umstand verdankt Alpbach und unser Wellnesshotel in Tirol, dass hier eine natureingebundene Zeitlosigkeit herrscht. Hüter und Garanten dieser traumhaften Atmosphäre sind die Erbhöfe. Über 20 von ihnen stehen auf dem Gemeindegebiet. Im Durchschnitt liegen sie seit mehr als 300 Jahren im Familienbesitz. Generation um Generation bewohnt und pflegt den Erbhof, gibt seinen Besitz liebevoll in die Hände der nächsten weiter, wobei nur die geradlinige Verwandtschaft als Familienbesitz gilt.

Darum ist ein Urlaub in Tirol, insbesondere in Alpbach Österreich, immer ein Lehrstück der Tradition und Dauerhaftigkeit. In diese Welt taucht jeder Besucher tief angerührt ein – beste Voraussetzungen für bleibende Eindrücke aus unserem Wellnesshotel Tirol. Der Kampf mit der Natur war in Alpbach über Jahrhunderte hinweg hart – und die Alpbacher haben ihr etwas unvergleichlich Schönes abgerungen.

Tradition und Komfort vermählen sich in Alpbach

Unser 4 Sterne Hotel Der Alpbacherhof in Alpbach im Alpbachtal bringt Sie auf Ihrem Urlaub in Tirol mit den zeitlosen Wurzeln des ländlichen Lebens in Kontakt – während Sie gleichzeitig alle Annehmlichkeiten einer modernen Hotellerie genießen. Komfortable Zimmer mit heimischen Ausstattungsdetails und Traumblick. Köstliche Kulinarik und die Erholung in unseren Wellness- und Beautybereichen. In unserem Wellnesshotel in Tirol tanken Sie Tag für Tag Entspannung, Genuss und Vitalität für die kurzen und langen Ausflüge in eine der schönsten Gegenden Europas.

Goethe hat es mal wieder getroffen, indem er sagte: „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah.“ Diese Erinnerung gilt für vielerlei und für den Alpbacherhof in Alpbach in Österreich ganz bestimmt. Nur anderthalb Autostunden liegt unser Wellnesshotel Der Alpbacherhof in Tirol von München entfernt. Gerade einmal 90 Minuten trennen Sie von Ihrem Urlaub in Tirol. 90 Minuten, und Sie verlassen Großstadt, Enge und Termindruck.

Das 4 Sterne Hotel Der Alpbacherhof im Alpbachtal schenkt Ihnen entspannende, vitalisierende, magische Stunden, Tage und Wochen. Gönnen Sie sich die Zeitreise nach Alpbach in Österreich. In unserem 4 Sterne Hotel im Alpbachtal vermählt sich die Vergangenheit mit der Zukunft.

Ausflugstipp in Alpbach

Im nur 15 Fahrminuten entfernten Kramsach befindet sich das Freilichtmuseum „Tiroler Bauernhöfe“. In diesem unvergleichlich liebevoll angelegten Museum befindet sich auch ein Bauernhof aus Alpbach, der Hacklhof, der 1:1 abgetragen und in Kramsach wieder aufgebaut wurde.

Kultur bewahren. Werte erhalten. Wissen weitergeben – eine Zeitreise in die Vergangenheit.

Im Freilichtmuseum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach erwarten Sie 37 wieder errichtete Originalbauten – Bauernhöfe und Nebengebäude aus verschiedenen Talschaften – die reizvoll ins Hügelland mit imposanter Bergkulisse eingebettet sind.

Nehmen Sie sich die Zeit und begeben Sie sich auf eine Wanderung in die Vergangenheit ländlichen Wohnens und Arbeitens vor der Industrialisierung. Hinter einigen Türen werden Sie durch die Erzählungen der ehemaligen Bewohner ins Staunen versetzt und in so manchem Raum finden große wie kleine Gäste Spannendes zum „Begreifen“.