Spahotel Alpbachtal: Der Valentinstag

Während wir im Spahotel Alpbachtal noch in den Erinnerungen des Jahreswechsels schwelgen, steht schon die nächste Feierlichkeit an: Am 14. Februar ist es wieder soweit, der Valentinstag ist da und wir feiern den Tag der Liebe!

Wie Goethe schon sagte: “Heut ist mir alles herrlich; wenn´s nur so bleibe! Ich sehe heute durchs Augenglas der Liebe.”
Allen, die dem oder der Liebsten etwas ganz Besonderes schenken möchten, legen wir unsere romantische Auszeit zu Zweit an Herz. Erleben Sie tolle Tage im Sommer in unserem Romantik-Dorf Alpbach. Und das Beste ist: Ganz viel Vorfreude auf den schönen Urlaub gibt es obendrauf!
Doch bevor wir mehr von unserer „Auszeit für Zwei“-Pauschale im Alpbacherhof verraten, lassen wir den Blick erst einmal in die Ferne schweifen. Wie wird der Valentinstag eigentlich in anderen Ländern gefeiert?


China: 7. Tag des 7. Monats

In China heißt der Tag der Liebe „Qixi“ und wird jedes Jahr am 7. Tag des 7. Monats gefeiert. Der Tradition liegt eine Legende zu Grunde, die von einer Fee handelt, die sich in einen Hirten verliebte. Die Chinesen beschenken zu diesem Feste ihre Liebsten mit kleinen Aufmerksamkeiten.

Valentinstag in Indien: Ganz besonderer Status

Der Staat macht Pärchen in Indien zum Valentinstag ein ganz besonderes Geschenk. An diesem Tag dürfen sie nämlich ungestört händchenhaltend durch die Straßen laufen, denn sie stehen an diesem Tag unter Polizeischutz. Außerdem beschenken die Inder sich gegenseitig mit Briefen, Blumen und anderen kleinen Geschenken.

Love Letters in den USA

Die Amerikaner sind Weltmeister im Feiern des Valentinstags. In den USA hat der Feiertag eine besonders große Bedeutung. Hier feiern nicht nur die Liebenden den Tag, sondern auch Kinder, Freunde und Verwandte, ja sogar Haustiere werden beschenkt. So sorgen neben Blumenbouquets und Pralinenschachteln auch herzförmige Hundekekse für reißenden Absatz.
Besonders beliebt in den USA sind aber selbst verfasste Valentinskarten. Die Anzahl und der Inhalt der Karten spiegeln die Beliebtheit jedes Einzelnen wider. Der Valentinstag ist in den USA zum Verkaufsschlager geworden. In vielen amerikanischen Restaurants gibt es Valentinstags-Menüs und sogar spezielle Liebesbriefmarken am 14. Februar.

Der Tag der Freundschaft in Finnland

Bei den Finnen stehen nicht nur die Verliebten im Mittelpunkt, hier wird der Valentinstag als Freundschaftstag gefeiert. Man beschenkt seine Liebsten mit kleinen Geschenken. Besonderheit hierbei: Alle Geschenke werden anonym vergeben. Der Beschenkte muss dann erraten von wem die liebe Aufmerksamkeit kommt.

 

Hölzerne Valentinstags-Tradition in Wales

In Wales feiert man jedes Jahr am 25. Januar den „walisischen Valentinstag“. Dabei wird dem Schutzpatron der Liebe, dem heiligen St. Dwynwen gedacht. Zum Fest schenken die walisischen Männer den Frauen „Love-Spoons“, also Liebeslöffel. Dieser Brauch hat eine lange Tradition und stammt aus dem 17. Jahrhundert. Damals fertigten die angehenden Schwiegersöhne solche Löffel für den zukünftigen Brautvater an, um das eigene handwerkliche Können zu beweisen.

 

Valentinstag in unserem Spahotel Alpbachtal: Zeit für Zwei verschenken.

Das wertvollste was man sich gegenseitig schenken kann ist Zeit. Überraschen Sie Ihre Liebste oder Ihren Liebsten zum Valentinstag, Geburtstag oder einfach so mit einer romantischen Auszeit für Zwei in unserem Naturhotel in Tirol. Gönnen Sie sich eine romantische Auszeit, fernab vom Alltagsstress und erleben Sie schöne Momente der Zweisamkeit in unserem Genusshotel im Alpbachtal. Für die Sommerzeit gibt es tolle Angebote. Zum Beispiel vier Nächte inklusive unserer Rundum-Verwöhnpension und einem Frühstück am Zimmer mit einer Flasche Prosecco. Außerdem beinhaltet die Pauschale ein Badevergnügen für Zwei im privaten Whirlpool und Nachruhezeit im Himmelbett. Weitere inklusive Wellnessanwendung in dem Paket ist eine aromatische Teilkörpermassage pro Person.

Mehr zur romantischen Verwöhn-Auszeit in unserem Spahotel Alpbachtal erfahren Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!